Deine Zukunft bei den Gemeinden

  • Deine Talente und Interessen sind bei den Gemeinden gefragt
  • Wir bieten 38 spannende Lehrberufe an
  • Entdecke unsere EBA Ausbildungen (2jährig)
  • Entdecke unsere EFZ Ausbildungen (3 bis 4jährig)
  • Es gibt Ausbildungsmöglichkeiten in rund 20 Gemeinden
  • Informiere dich direkt bei den Berufsbildenden über die Ausbildung 


Unsere EBA Ausbildungen (2jährig)


ASSISTENT/IN GESUNDHEIT

BÄCKER/IN-KONDITOR/IN-CONFISEUR/IN EBA

BÜROASSISTENT/IN

GÄRTNER/IN EBA

HAUSWIRTSCHAFTSPRAKTIKER/IN

KÜCHENANGESTELLTE/R

RESTAURATIONSANGESTELLTE/R

UNTERHALTSPRAKTIKER/IN

Unsere EFZ Ausbildungen (3 bis 4jährig)


AUTOMOBIL-FACHFRAU UND AUTOMOBIL-FACHMANn

BÄCKER/IN-KONDITOR/IN-CONFISEUR/IN

FACHFRAU/-MANN BETREUUNG

DENTALASSISTENT/IN

FACHFRAU/-MANN BETRIEBSUNTERHALT WERKDIENST

FACHFRAU/-MANN BETRIEBSUNTERHALT WERKDIENST

FACHFRAU/-MANN GESUNDHEIT

FACHFRAU/-MANN HAUSWIRTSCHAFT

FACHFRAU/-MANN INFORMATION & DOKUMENTATION

FAHRRADMECHANIKER/IN

FLORIST/IN

GÄRTNER/IN

GEOMATIKER/IN

ICT-FACHFRAU/-MANN

INFORMATIKER/IN

KAUFFRAU/-MANN DIENSTLEISTUNG UND ADMINISTRATION

KAUFFRAU/-MANN ÖFFENTLICHE VERWALTUNG

KAUFFRAU/-MANN LEHRE SPORT I MUSIK

KAUFFRAU/-MANN TREUHAND/IMMOBILIEN

KÖCHIN UND KOCH

LABORANT/IN

LOGISTIKER/IN

MEDIAMATIKER/IN

MOTORGERÄTEMECHANIKER/IN

RECYCLIST/IN

SCHREINER/IN

TIERPFLEGER/IN

WINZER/IN

ZEICHNER/IN LANDSCHAFTSARCHITEKTUR

ZEICHNER/IN RAUMPLANUNG

BAM 2020

Besuche uns an der BAM. Wir sind in der Halle 3.0 Stand 61

BAM


20 Gemeinden spannen zusammen

19 Gemeinden und die Stadt Bern spannen zusammen: Mit ihrem umfassenden Angebot an Lehrberufen sichern sich die Gemeinden einerseits qualifizierte Nachwuchskräfte für öffentliche Aufgaben, andererseits ist die Lehre in einer Stadt- oder Gemeindeverwaltung eine optimale Ausgangslage für den Start einer Fachlaufbahn oder einer weiterführenden Ausbildung. Mit dem Abschluss einer zwei-, drei- oder vierjährigen Grundbildung stehen alle Ausbildungswege offen. Im Interesse einer nachhaltigen Berufsbildung treten die Gemeinden zusammen mit der Stadt Bern am Stand der GEMEINDEBERUFE an der BAM auf.