Deine Zukunft bei den Gemeinden

  • Deine Talente und Interessen sind bei den Gemeinden gefragt
  • Wir bieten 38 spannende Lehrberufe an
  • Entdecke unsere EBA Ausbildungen (2jährig)
  • Entdecke unsere EFZ Ausbildungen (3 bis 4jährig)
  • Es gibt Ausbildungsmöglichkeiten in rund 20 Gemeinden
  • Informiere dich direkt bei den Berufsbildenden über die Ausbildung 


Unsere EBA Ausbildungen (2jährig)


ASSISTENT/IN GESUNDHEIT

BÄCKER/IN-KONDITOR/IN-CONFISEUR/IN EBA

BÜROASSISTENT/IN

GÄRTNER/IN EBA

HAUSWIRTSCHAFTSPRAKTIKER/IN

KÜCHENANGESTELLTE/R

RESTAURATIONSANGESTELLTE/R

UNTERHALTSPRAKTIKER/IN

Unsere EFZ Ausbildungen (3 bis 4jährig)


AUTOMOBIL-FACHFRAU UND AUTOMOBIL-FACHMANn

BÄCKER/IN-KONDITOR/IN-CONFISEUR/IN

DENTALASSISTENT/IN

FACHFRAU/-MANN BETREUUNG

FACHFRAU/-MANN BETRIEBSUNTERHALT HAUSDIENST

FACHFRAU/-MANN BETRIEBSUNTERHALT WERKDIENST

FACHFRAU/-MANN GESUNDHEIT

FACHFRAU/-MANN HAUSWIRTSCHAFT

FACHFRAU/-MANN INFORMATION & DOKUMENTATION

FAHRRADMECHANIKER/IN

FLORIST/IN

GÄRTNER/IN

GEOMATIKER/IN

ICT-FACHFRAU/-MANN

INFORMATIKER/IN

KAUFFRAU/-MANN DIENSTLEISTUNG UND ADMINISTRATION

KAUFFRAU/-MANN ÖFFENTLICHE VERWALTUNG

KAUFFRAU/-MANN LEHRE SPORT I MUSIK

KAUFFRAU/-MANN TREUHAND/IMMOBILIEN

KÖCHIN UND KOCH

LABORANT/IN

LOGISTIKER/IN

MEDIAMATIKER/IN

MOTORGERÄTEMECHANIKER/IN

RECYCLIST/IN

SCHREINER/IN

TIERPFLEGER/IN

WINZER/IN

ZEICHNER/IN LANDSCHAFTSARCHITEKTUR

ZEICHNER/IN RAUMPLANUNG

BAM 2021

Besuche uns vom 9. bis 13. September an der BAM. Du findest uns in der Halle 3.0 Stand 40.


20 Gemeinden spannen zusammen

19 Gemeinden und die Stadt Bern spannen zusammen: Mit ihrem umfassenden Angebot an Lehrberufen sichern sich die Gemeinden einerseits qualifizierte Nachwuchskräfte für öffentliche Aufgaben, andererseits ist die Lehre in einer Stadt- oder Gemeindeverwaltung eine optimale Ausgangslage für den Start einer Fachlaufbahn oder einer weiterführenden Ausbildung. Mit dem Abschluss einer zwei-, drei- oder vierjährigen Grundbildung stehen alle Ausbildungswege offen. Im Interesse einer nachhaltigen Berufsbildung treten die Gemeinden zusammen mit der Stadt Bern am Stand der GEMEINDEBERUFE an der BAM auf.